Chlor für aufblasbaren Whirlpool

Ob ein Whirlpool und Sprudelbad einladend und hygienisch wirken, entscheidet der Zustand des Wassers. Um Bakterien, Keime und Mikroorganismen abzutöten, ist der Einsatz von Chlor unvermeidbar. Da es sich bekanntermaßen um eine relativ aggressive und giftige Substanz handelt, ist die perfekte Dosierung gefordert. Neben der Gesundheit für die Badenden und Planschenden im aufblasbaren Pool schont ein kontrollierter Einsatz auch das Material.

Der aus öffentlichen Schwimmbädern bekannte Chlorgeruch ist für den privaten aufblasbaren Pool nahezu vermeidbar. In großen und von vielen Menschen genutzten Becken muss die Dosis deutlich höher sein. Chlor für den Whirlpool wird in Tablettenform auf dem Markt angeboten.

Die Hersteller geben auf der Verpackung genau an, welche Menge Chlor beim Auflösen der Tablette frei wird. Zusammen mit der Ermittlung und gegebenenfalls Anpassung des pH-Werts des Wassers kann genau so viel Chlor wie nötig und so wenig wie möglich eingebracht werden.

Der richtige pH-Wert bildet die Basis

Der pH-Wert des Wassers im aufblasbaren Whirlpool ist ausschlaggebend für die Wirksamkeit des Chlors. Es gibt einfach zu bedienende Testsets. Ein wenig Wasser aus dem aufgeblasenen Pool wird in ein Messgefäß geschüttet. Eine dazugegebene Indikationstablette färbt das Wasser. Am Grad der Färbung lässt sich auf einer Farbtabelle der pH-Wert ablesen. Idealerweise wird der pH-Wert vor jedem Chloren des aufblasbaren Whirlpools gemessen.

Als Richtwertbereich werden pH-Werte zwischen 7,0 und 7,4 angegeben, wobei 7,2 als ideal gilt.

Für ein Anheben oder Absenken sind entsprechende Regulierungsmittel erhältlich. Die Hersteller geben die notwendige Menge an, um den Wert stufenweise anzupassen. Wichtig ist, dass der Regulierer die Wirkung des Chlors nicht beeinträchtigt.

Bestseller Nr. 1
MeisterPool 1kg Multitabs chlor für Pools und Whirlpools 20 Gramm (1kg chlor) (1kg chlor + Dosierschwimmer)
  • Die Langzeitchlortabletten schützen Ihr Poolwasser vor Pilzen, Keimen, Bakterien, organische Trübstoffe und Verunreinigungen. Einfache Langzeitpflege und Dauer-Chlorung
  • In den Pool Multi Tabletten ist keinerlei schädliche Borsäure enthalten. Unsere hochwertigen Chlor Multitabs sind von allerhöchster Qualität.
  • 5-fach Funktion (5 in 1) für die einfache Komplettpflege.
  • Bei jeder Wasserhärte einsetzbar, Chlor tabs Verwenden in Kombination mit einem Chlorschwimmer
  • als verschiedene Sets erhältlich; 1kg Chlor, mit Dosierschwimmer oder mit Dosierschwimmer und Ph-Teststreifen
AngebotBestseller Nr. 2
BAYROL Automatic Chlor / pH-Wert | Dosieranlage für Chlor / pH-Wert | Erleichtern Sie sich die Dosierung Ihrer Wasserpflege
  • 2 in 1 Dosiergerät: pH-Regulierung und Desinfektion
  • Zuverlässige und präzise Regelung des pH-Werts
  • Entdecken Sie die Einfachheit smart & easy
  • Steuert die bedarfsgerechte Dosierung der notwendigen Wasserpflegeprodukte
  • Übernimmt das automatische Messen von pH-Wert und Desinfektion

Wie oft in welcher Dosis chloren

Die Menge des Wassers beziehungsweise das Volumen sind erster und wichtigster Berechnungsfaktor. Der Inhalt im rechteckigen aufblasbaren Whirlpool wird durch das Multiplizieren von Breite, Länge und Höhe des Wasserstands errechnet. Im runden aufblasbaren Sprudelbad wird die Grundfläche mit der Formel Radius zum Quadrat mal Pi (3,1415) ermittelt. Sie wird dann mit der Höhe des Wasserpegels multipliziert. Die Konzentrationen werden in unterschiedlichen Maßeinheiten angegeben:

  • Konzentration von freiem Chlor ein bis drei Teilchen pro Million (parts per million ppm)
  • Konzentration gebundenen Chlors kleiner als 0,2 ppm
  • Chlortabletten 0,5 und 1,0 Milligramm pro Liter (mg/l)

Die Werte für das vorhandene freie und gebundene Chlor lassen sich mit Teststreifen kontrollieren. Wenn keine besonderen Anlässe oder Ereignisse wie Regen, eine Whirlpoolparty, ein Kindergeburtstag, starker Regen oder Wasserwechsel stattfinden, reicht ein wöchentliches Kontrollieren und Chloren des aufblasbaren Whirlpools aus.

Steht der aufblasbare Whirlpool ohne Beschattung in der Sonne, erwärmt sich das Wasser. Das Chlor baut sich schneller ab und diesen Effekt schätzen auch Bakterien, Keime und Mikroorganismen. Generell muss in diesem Fall häufiger gechlort werden. Das Gleiche gilt für die Nutzungsintensität. Je mehr Leute den aufblasbaren Whirlpool nutzen und je länger er besetzt ist, desto häufiger und mehr muss gechlort werden.

Wenn der Pool einige Tage nicht benutzt wurde, kann das Wasser grünlich und trüb werden. Eine erhöhte Dosierung hilft, das Wasser wieder klar werden zu lassen. In den Herstellerangaben des Chlorpräparats finden sich die notwendigen Informationen.

Meet the Author

Redaktion

Diese Seite möchten wir gerne allen Garten- und Wellnessliebhabern widmen. Wer noch nie ein entspannendes Massage-Bad im Whirlpool nehmen durfte, der sollte das erst mal im eigenen Garten erleben!