Gebrauchte Outdoor-Whirlpools für den Garten günstig kaufen!

Ohne Frage, ein neuer aufblasbarer Whirlpool kann mit 500 Euro und mehr schon einmal schnell unangenehm zu Buche schlagen und das finanzielle Budget belasten. Heißt das also auch, dass Outdoorpools nur etwas für reiche Leute sind.

Nicht ganz. Natürlich handelt es sich bei diesen erstklassigen Wellnessgeräten um luxuriöse Heimmöbel. Doch wer gebrauchte Outdoor Whirlpools kauft, kann hier und da sicherlich ein echtes Schnäppchen machen.

Günstiger beim Gebraucht-Kauf

Ähnlich wie auch Wasserbetten, verlieren aufblasbare Outdoor Whirlpools beim erstmaligen Aufbau und Einlassen des Wasser schlagartig an Wert. Denn zurückgebene Wasserpools (etwa aufgrund des im Internet gültigen 14-tägigen Widerrufsrechts) können die Händler nicht zum Neupreis erneut verkaufen.

Man muss in diesem Fall einen deutlichen Wertabschlag hinnehmen, da der Pool fortan als gebraucht zu bezeichnen ist.

Für den Käufer eines gebrauchten Outdoor Whirlpool dürfte in der Praxis der Unterschied zwischen einem Gebrauchtartikel und neuen originalverpackten Artikel kaum zu erkennen sein. Gebrauchte Artikel werden von professionellen Händlern ordentlich getrocknet und erneut sicher verpackt. Dieser Unterschied kann einiges an Geld sparen.

Gute Schnäppchen lassen sich immer mal wieder machen.

Gebrauchte Outdoor Whirlpools günstig erstehen

Wo und wie also kommt man an gebrauchte aufblasbare Pools für den Garten. Unserer Kenntnis nach gibt es drei gute gangbare Wege.

Vor Ort

Der einfachste und schnellste Weg ist die Fahrt zum örtlichen Gartencenter. Dort werden regelmäßig auch Aufblasbecken für den Garten verkauft – und es kommt immer mal wieder zu Rückgaben. Vielleicht sind sogar aktuell einige Sonderangebote vorhanden.

Falls das nicht der Fall ist, kann man die Gelgenheit immer noch nutzen um sich alternative Neumodelle anzusehen. Eine kurze Nachfrage nach eventuellen Lagerbeständen könnte Bares wert sein.

Amazon Warehouse

Der große Online-Händler Amazon unterhält ein eigenes sogenanntes Rückgabecenter. Dort werden Rücksendungen erfasst und im Shop als B-Waren und Versandrückläufer, sprich gebrauchte und ausgepackte Artikel zu teils deutlich günstigeren Preisen im Vergleich zum Originalpreis verkauft.

Ob aktuell entsprechende Pools zum Versand verfügbar sind, lässt sich hier überprüfen. Zum Zeitpunkt dieses Artikels war das leider nicht der Fall. Nur ein einfaches Kinderbecken und ein normaler mobiler Wasserpool war als Gebrauchtware bestellbar.

Ebay * Tipp*

In letzter Zeit oft unterschätzt aber immer wieder für gute Gebrauchtangebote gut ist der Internetmarktplatz eBay. Auch hier lässt sich spielend in Sekundenschnelle eine Suche nach gebrauchten Whirlpools ausführen.

Bei unserem Test waren einige günstige von Privat angebotene Aussenwhirlpools gelistet. Mit etwas Glück und Geschick kann man Artikel für unter 100 Euro ergattern. Es lohnt sich zu eher unüblichen Zeiten wie früh morgens oder spät Nachmittags – womöglich noch am Wochenende das Angebot durchzustöbern.

Die Chance ist dann am größten, dass kein „Konkurrent“ gleichfalls auf Gebrauchtsuche ist.

Fazit: Nicht unbedingt schlechter als Neuware

Das Fazit fällt, wie der Artikel schon vermuten lässt, im Prinzip durchweg positiv aus. Gewiss, bei gebrauchten Artikeln von Privat (oft bei eBay) hat man keinerlei Rückgaberecht und muss auf eine verlässliche Auktionsbeschreibung vertrauen.

Doch wer dieses Vertrauen aufbringen kann und zudem damit leben kann, in einem gebrauchten Whirlpool zu baden und die Massagefunktionen zu nutzen, der kann auf den oben beschriebenen Wegen durchaus kaufen.

Dennoch lohnt sich vor dem Kauf immer auch ein Vergleich zum Neupreis. Vielleicht ist dieser ja gar nicht so hoch wie gedacht und damit ein noch interessanteres Angebot.

Meet the Author

Redaktion

Diese Seite möchten wir gerne allen Garten- und Wellnessliebhabern widmen. Wer noch nie ein entspannendes Massage-Bad im Whirlpool nehmen durfte, der sollte das erst mal im eigenen Garten erleben!

Comments on this entry are closed.